History
 
 
Zurück
   
 

Weihnachtsfeier der Bunten Füchse

Dezember im Jahre 2013

 

  Die Location - Der Fuchsbau Die zusammen getragenen Speisen.  
   
  Ansturm auf das Buffet In geselliger Runde wurde gegessen,  
   
  geklönt und Blödsinn gemacht.  
   
       
   
  Für seine besonderen Verdienste wurde Frank offiziell zum ganz persönlichen Hausmeister der Bunten Füchse ernannt. Die Amtstracht wurde ihm sogleich überreicht.  
   
  Das Wichteln beginnt, ein großer Sack und.... man stürze sich hinein  
   
  und hinein und hinein............  
   
  Immer wieder... auf und nieder...  
   
  Doch nun ist noch lange nicht Schluß, das Säcklein noch was aushalten muß.  
   
  Einer nach dem andern, beginnt zu wandern,  
   
  zum Säcklein hin, schaut was ist darin?  
   
  Ist auch was für mich dabei? Was nehm ich nur...  
   
  wie fühlt sich´s an? Das Geschenk vom Weihnachtsmann.  
   
  Aber es wäre doch gelacht, hätte der Weihnachtsmann  
   
  nicht an jeden hier gedacht. Das Ende naht,  
   
  der Sack ist leer, es gibt keine Geschenke mehr. Doch Weihnachtsfrau, welch Glück gehabt, holt aus den Tiefen noch eins her.  
   
 

So waren alle dann zufrieden und stimmten fröhlich ein:

Das wird nicht unser letztes Weihnachtsfest gewesen sein!